Bücherwurm GmbH
Castroper Str. 33
45711 Datteln

Tel:  02363-4539
Fax: 02363-63175
info@buecherwurm-datteln·de

Sehen Sie sich um in folgenden Hauptkategorien

Wählen Sie aus derzeit 3,2 Mio. Artikeln aus

Bücher suchen: Erweitert

  ebooks  &  Hörbücher  zum   Download   bitte  HIER  KLICKEN www.ebuch.de/5140     (via Kreditkarte)
                                                                                             

       

 

 

Ein Blick in unser Schaufenster

Das Nest

Melody, Jack, Bea und Leo sind Geschwister. Sie sind in ihren Vierzigern, stehen mitten im Leben und haben immer gewusst, dass sie eines Tages viel Geld erben würden. Und das können sie in New York zu Zeiten der Finanzkrise auch alle gut gebrauchen. Doch kurz bevor der ersehnte Fonds ausgezahlt wird, verwendet ihre Mutter ihn, um dem ältesten Sohn Leo aus einer Notlage zu helfen. Unfreiwillig wiedervereint, müssen die Geschwister sich mit altem Groll und falschen Gewissheiten auseinandersetzen. Aber vor allem müssen sie irgendwo frisches Geld auftreiben. Ein geistreicher und scharfsinniger Familienroman - gelesen von Johann von Bülow.
Ungekürzte Lesung mit Johann von Bülow 2 mp3-CDs | 11 h 59 min

CYNTHIA D'APRIX SWEENEY hat in New York als PR-Beraterin gearbeitet, bevor sie zum Schreiben kam. Sie lebt mit Mann und Kindern in Los Angeles. Das Nest ist ihr erster Roman. Er wurde von der amerikanischen Kritik und dem Publikum begeistert aufgenommen.
JOHANN VON BÜLOW wurde 1972 in München geboren. Auf sein Filmdebüt 1995 an der Seite von Franka Potente in Nach fünf im Urwald folgten zahlreiche Filmrollen, darunter in Kokowääh und Elser. Von Bülow ist zudem regelmäßig im Fernsehen zu sehen, u.a. in der Serie Mord mit Aussicht. In der hochgelobten DAV-Hörspielreihe Sherlock & Watson übernahm er die Rolle des Sherlock Holmes. ...mehr »

Audio

EUR 19,99

 

Ein Blick in unser Schaufenster

Jahrmarkt der Eitelkeiten

Becky Sharp und Amelia Sedley besuchen die Erziehungsanstalt für Damen bei der strengen Miss Pinkerton. Becky, die aus ärmlichen Verhältnissen stammt, bewegt sich charmant und sicher bei den Empfängen und Diners der englischen Upper Class - im Gegensatz zu ihrer allzu gutmütigen Freundin Amelia. Während Amelias Vater Bankrott erleidet, steigt Becky durch ihre Heirat gesellschaftlich immer weiter auf - doch zu welchem Preis? Thackerays satirisches Gesellschaftspanorama zur Zeit der Napoleonischen Kriege durchleuchtet ironisch und doch sehr liebevoll das ewige Spiel um Geld, Prestige, Vergnügen und Liebe.
Hörspiel mit Leonard Steckel, Marianne Kehlau u.v.a. 5 CDs | ca. 4 h 50 min

Leonard Steckel, geboren 1901, war Schauspieler, Hörspielsprecher und Regisseur. Vor 1933 spielte er erfolgreich Theater an der Seite von u.a. Helene Weigel oder Alexander Granach. 1933 emigrierte er in die Schweiz, wo er am Schauspielhaus in Zürich erfolgreich wirkte. 1957 bis 1959 war er Intendant der Freien Volksbühne Berlin. Unter der Regie von Gert Westphal sprach er in mehreren SWR-Hörspielen die Figur des Kommissar Maigret und ist bei Jahrmarkt der Eitelkeiten der allwissende ironisch-distanzierte Erzähler. Steckel starb 1971 bei einem Eisenbahnunglück.
Marianne Kehlau (1925-2002) wirkte in vielen Fernsehserien mit, darunter Das Traumschiff, Großstadtrevier, Die Schwarzwaldklinik, Die Bertinis, Der Landarzt und Freunde fürs Leben. Daneben war sie auch als Sprecherin tätig, lieh beispielsweise Ingrid Bergman und Grace Kelly ihre Stimme und wirkte in zahlreichen Hörspielreihen mit wie Paul Temple und Die drei ???. In Jahrmarkt der Eitelkeiten spricht sie die Amelia Sedley.
Heinz Klevenow (1908-1975) war Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher. Er war Jahrzehnte am Thalia Theater Hamburg engagiert und spielte 1960 die Figur des Nero Wolfe in dem fünfteiligen Fernsehkrimi Zu viele Köche. Er wirkte in zahlreichen Hörspielen unter der Regie von Gert Westphal und im Paul-Temple-Hörspiel Der Fall Lawrence mit. In Jahrmarkt der Eitelkeiten spricht er den Bruder von Amelia Sedley, Joe. ...mehr »

Audio

EUR 19,99


Sherlock Holmes 1 - Die Monographien

Sherlock Holmes, berühmtester Detektiv aller Zeiten und Erfinder der Deduktion, klärt zusammen mit Dr. Watson jeden Fall auf. Sherlock Holmes 1 - Die Monographien enthält die Hörspiele zu den drei wichtigsten Sherlock-Holmes-Romanen von Arthur Conan Doyle. Eine Studie in Scharlachrot und Das Zeichen der Vier sind die beiden ersten Fälle des Meisterdetektivs, Der Hund von Baskerville ist sein wahrscheinlich berühmtester Fall. Die neu zusammengestellten Hörspielboxen versammeln mehr als drei Dutzend spannende Fälle des legendären Ermittlers. So sind alle Hörspiele des Bayerischen Rundfunks aus den 60er-Jahren mit Peter Pasetti als Sherlock Holmes enthalten - für viele Fans die besten Doyle-Hörspiele überhaupt -, aber auch die opulenten Inszenierungen des SWR aus den 90er-Jahren mit Walter Renneisen und anderen herausragenden Sprechern.
Die Box enthält: . Eine Studie in Scharlachrot, SWF (heute SWR) 1987 . Das Zeichen der Vier, SWF (heute SWR) 1991 . Der Hund von Baskerville, BR 1966
Hörspiele mit Peter Pasetti, Walter Renneisen, Charles Wirths u.v.a. 5 CDs | ca. 4 h 57 min

Peter Pasetti (1916-1996) wirkte in unzähligen Film- und Fernseh-Produktionen wie Der Alte, Derrick oder Der Kommissar mit. Der bekannte Sprecher synchronisierte u.a. Humphrey Bogart, Gary Cooper und Orson Welles. In Die drei ??? lieh er Alfred Hitchcock seine Stimme. In der Sherlock-Holmes-Hörspielreihe des Bayerischen Rundfunks (1962-1968) sprach er in 19 Produktionen die Hauptfigur und gilt als der deutsche Ur-Sherlock-Holmes.
Walter Renneisen, geboren 1940, absolvierte eine Ausbildung an der Schauspielschule in Bochum. Seit 1975 ist er als freier Schauspieler bei Film, Fernsehen und Hörfunk tätig und spielte in Krimireihen wie Tatort, Der Alte, Derrick und Polizeiruf 110 mit. 1985 erhielt er den Hörspielpreis der Kriegsblinden, 1995 den Grimme-Preis. Als Sprecher wirkte er in über 200 Hörspielen mit, u.a. in der Rolle des Sherlock Holmes in 13 Produktionen des SWR an der Seite von Peter Fitz als Dr. Watson.
Charles Wirths (1926-2012) gehört zu den bekanntesten Stimmen Deutschlands und wirkte in über 150 Hörspielen mit. Er sprach u.a. in der monumentalen Produktion Der Herr der Ringe den Bilbo und den Kommissar Beck in zahlreichen Sjöwall/Wahlöö-Krimis. Zudem las Charles Wirths die in der Klassiker-Edition bei DAV erschienenen Hörbücher Madame Bovary von Gustave Flaubert und Robinson Crusoe von Daniel Defoe ein. ...mehr »

Audio

EUR 19,99

 

Die große Bannalec-Box

Jean-Luc Bannalec hat sich mit seinem charmant-kauzigen Kommissar Dupin, aus Paris zwangsversetzt ans Ende der Welt, in die Herzen aller Bretagne- und Krimifans geschrieben. In der bretonischen Sommeridylle stößt Kommissar Dupin immer wieder auf aberwitzige Fälle, ungeahnte Abgründe und urbretonische Verwicklungen. Wäre da nicht seine allseits patente Sekretärin Nolwenn, er wäre in der neuen Heimat sicherlich verloren. Doch nach und nach lernt er die Bretagne und ihre Bewohner kennen - und lieben. Die ersten drei SPIEGEL-Bestseller von Jean-Luc Bannalec gibt es jetzt ungekürzt zusammen in einer preisgünstigen Fan-Box.
DIE FAN-BOX ENTHÄLT: + Bretonische Verhältnisse | 1 mp3-CD | ca. 8 Stunden + Bretonische Brandung | 1 mp3-CD | ca. 10 Stunden + Bretonisches Gold | 1 mp3-CD | ca. 10 Stunden
Ungekürzte Lesungen mit Gerd Wameling 3 mp3-CDs | ca. 28 Stunden

JEAN-LUC BANNALEC ist ein Pseudonym. Der Autor ist in Deutschland und im südlichen Finistère zu Hause. Mit seiner Krimireihe um den eigensinnigen Kommissar Dupin, Bretonische Verhältnisse, Bretonische Brandung und Bretonisches Gold, gelang ihm ein phänomenaler Erfolg. Die Bände der Reihe sind bereits in mehreren Ländern erschienen und wurden 2014 für das Fernsehen verfilmt.
GERD WAMELING, 1948 geboren, ist Schauspieler und einer der beliebtesten deutschen Hörbuchsprecher. Neben dem Theater, dem er bis heute treu ist, spielte er in diversen Film- und Fernsehproduktionen (u.a. in Wim Wenders' In weiter Ferne, so nah! und in der Krimireihe Bella Block) und wurde mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Für DAV verleiht er dem kauzigen Kommissar Dupin aus den Bestseller- Bänden von Jean-Luc Bannalec eine ganz eigene Stimme. ...mehr »

Audio

EUR 24,99

 

Anabasis - Das große Abenteuer des Griechen Xenophon

Hörbuch ANABASIS Das große Abenteuer des Griechen Xenophon Mit Anabasis bezeichneten die alten Griechen eine Reise weg vom Meer in das Landesinnere. In diesem Fall ist das riesige Perserreich gemeint, das sich vom Gebiet der heutigen Türkei bis zur indischen Grenze erstreckt. Der Athener Xenophon ist ein junger, abenteuerlustiger Grieche, der 401 v. Chr. an einem Feldzug des persischen Prinzen Kyros teilnimmt. Der Feldzug bringt ihn bis in die Nähe Babylons, als Kyros unerwartet umkommt. Fast 10.000 Griechen, die Kyros als Söldner gefolgt sind, sind nun auf sich allein gestellt. Xenophon führt sie durch viele Gefahren nach Hause. Wir begleiten Xenophon und die Griechen bei ihrem Abenteuer. Wir hören von fremden Kulturen, denen sie begegnen. Exkurse geben zudem Einblick in die antike griechische Welt, die uns vielgestaltig und unmittelbar vor Augen tritt. Auswahl, Übersetzung aus dem Altgriechischem und Erläuterungen: Gesa Alena Linnemann und Alexander Senger, Sprecher: Alexander Senger, Regie/ Akustik: Alexander Senger und Gesa Alena Linnemann

CD 1
1. Einleitung
2. Der Konflikt am persischen Königshof
3. Kyros kämpft um Einfluss
4. Die Sammlung des Heeres
5. Die Krise im Heer
6. Kyros gibt seine wahre Absicht zu erkennen
7. Der Zug durch Arabien
8. Der Zug durch Babylonien
9. Die Schlacht bei Kunaxa
10. Über Kyros
11. Das Ende der Schlacht
12. Babylon
13. Der Verrat
14. Auswegslose Lage
15. Rückblick Xenophons
CD 2
1. Xenophons Traum
2. Zermürbende Kälte
3. Das Meer, das Meer!
4. In Trapezunt
5. Bei einem seltsamen Volk
6. Die Ereignisse in Kotyora
7. Ein Versöhnungsfest
8. Die Aufspaltung des Heeres
9. Der Hafen von Kalpe
10. Byzanz
11. Xenophons Rede in Byzanz
12. Xenophon verteidigt sich
13. Die Übergabe des Heeres ...mehr »

Audio

EUR 19,95


Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

"Nach dem Krieg um halbsechs ..."... im "Kelch" war Josef Schwejk mit seinem Freund Woditschka auf einBier verabredet.Ob sich die beiden tatsächlich trafen, ist nicht überliefert. Jaroslav HaSek, der Schöpfer des Schwejk, starb, bevor er sein Werk vollenden konnte. Dies stand dem späteren Welterfolg des Romans jedoch nicht im Wege. Im Gegenteil!Schwejk lebt 1914 als behördlich anerkannter Idiot in Prag. Dennoch soller Kriegsdienst für Österreich-Ungarn leisten und gerät ins riesige Getriebe der kaiserlich-königlichen Armee. Erwird Bursche beim Feldkurat Katz, der ihn beim Kartenspiel an OberleutnantLukasch verspielt. Mit dem kommt er an die Front, findet aber immerwieder Schlupflöcher, um den Kämpfen zu entgehen. Er verpasst den Zug,vertrinkt sein Fahrgeld und stolpert von einem Missgeschick ins Nächste.Aber ist er wirklich so naiv oder doch ein Durchtriebener, der nur denDummen spielt? Wolfram Bergers Lesung ist brillant. Der Österreicher gibt den Schwejk in dieser Produktion des Mitteldeutschen Rundfunks mit böhmischem Zungenschlag und fängt die Stimmung des Romans vortrefflich ein. ...mehr »

Audio

EUR 29,95

 

Kokostee

Gelesen vom Autor.
Haben Elvis Presley und Marilyn Monroe unsere Welt vor Jahrzehnten wirklich für immer verlassen? Nicht ganz! Sie leben auf einer traumhaft schönen Insel, und es geht ihnen besser als jemals zuvor. In der Morgensonne am Strand, auf dem Weg zur Poolgymnastik, begegnen sie Michael Jackson beim Muschelsammeln. Bob Marley geht mit John Lennon auf Bootstour. Und Kurt Cobain frühstückt mit Amy Winehouse. Butler Adschei, die gute Seele der Insel, umsorgt die prominenten Aussteiger und hält sie bei bester Laune. Mit Herz und Humor erzählt er von ihrem exotischen Leben und ihren liebenswerten Marotten - und von aufregenden Tagen, in denen das größte Geheimnis unserer Zeit aufzufliegen droht ...
Oliver Geissen erkundet in seinem phantasievollen Roman die wahre Heimat des Happy Ends.

Oliver Geissen gehört zu Deutschlands bekanntesten und beliebtesten Fernsehmoderatoren. Er moderierte u.a. top of the pops, Die Oliver Geissen Show, mehrfach die Echo-Verleihungen sowie Deutschland sucht des Superstar. Er lebt mit seiner Frau, drei Söhnen und einer Tochter in Hamburg. ...mehr »

Audio

EUR 14,99

 

Die Forsyte Saga

Soames ist ein typischer der Vertreter der großbürgerlichen Familie Forsyte. Rücksichtslos hält er fest, was ihm gehört: sein Geld, seine Frau und natürlich seinen guten Ruf. Doch der Besitz ist bedroht. Seine schöne Frau Irene findet bei dem Architekten Philip Bosinney Verständnis und Liebe. Der Nobelpreisträger John Galsworthy zeichnet ein Panorama der Londoner Gesellschaft um 1900 über vier Generationen hinweg. Mit großer Einfühlungskraft lässt der versierte Hörbuch-Interpret Thomas Dehler die Figuren lebendig werden.

John Galsworthy (1867-1933) erfuhr schon zu Lebzeiten Ruhm und Anerkennung (u. a. durch die Verleihung des Literaturnobelpreises 1932). Er gehörte zu den Bestsellerautoren seiner Zeit. Allein im deutschen Sprachgebiet erreichten seine Romane Auflagen von Hunderttausenden. Der Londoner Anwaltssohn wuchs in gesicherten Verhältnissen auf. Nach einem Jura-Studium sammelte er erste Berufserfahrung als Barrister. 1891 begab er sich auf eine dreijährige Weltreise, während der er Joseph Conrad kennenlernte. In seinen Romanen und Dramen kritisiert er den Materialismus des Großbürgertums und des Adels - oft auf amüsante, lockere Art und Weise. Ein Jahr vor seinem Tod erhielt John Galsworthy für seine vornehme Schilderungskunst, die in "Die Forsyte Saga" ihren höchsten Ausdruck findet, den Literaturnobelpreis. ...mehr »

Audio

EUR 40,00


Die großen Romane

Theodor Fontane - von jeder Generation wird der Schriftsteller aufs Neue entdeckt, geliebt und verehrt. Durch die vorliegende Sammlung können Hörbuchliebhaber nun alle Facetten von Fontanes Romanen kennenlernen. Sie enthält neben Effi Briest auch seinen Erstling Vor dem Sturm, das Spätwerk Der Stechlin u. v. m. Wir begegnen entzweiten Eheleuten, verarmtem Landadel und immer wieder eigenständigen und eigensinnigen Frauenfiguren. Viele der Romane werden vom großen Fontane-Interpreten Gert Westphal vorgetragen, andere von Schauspieler- und Sprecherlegenden wie Hans Paetsch oder Kurt Böwe - allesamt mit viel Gespür und feiner Ironie.
Die Box enthält: . Vor dem Sturm mit Gert Westphal, SWF (heute: SWR) 1986 . Grete Minde mit Kurt Böwe, MDR 1995 . L'Adultera mit Hugo R. Bartels, NDR 1965 . Unterm Birnbaum mit Joachim Höppner, BR 1992 . Cécile mit Heiner Schmidt, SR 1983 . Irrungen, Wirrungen mit Gert Westphal, SWF (heute: SWR) 1989 . Unwiederbringlich mit Gert Westphal, SWF (heute: SWR) 1988 . Frau Jenny Treibel mit Wolfgang Büttner, SDR (heute: SWR) 1975 . Effi Briest mit Gert Westphal, SWF (heute: SWR) 1972 . Die Poggenpuhls mit Gert Westphal, NDR 1990 . Der Stechlin mit Hans Paetsch, hr 1973 . Mathilde Möhring mit Gert Westphal, NDR 1990
Lesungen mit Gert Westphal, Hans Paetsch, Kurt Böwe u.v.a. 14 mp3-CDs | ca. 81 h

Theodor Fontane, geboren 1819 in Neuruppin, stammte aus einer Hugenottenfamilie. 1849 gab er seinen Apothekerberuf auf, um als Journalist und Schriftsteller zu arbeiten. Von 1860 bis 1870 war er Redakteur der Berliner Kreuz-Zeitung, danach bis 1889 Theaterkritiker bei der Vossischen Zeitung. 1878 erschien sein erster Roman. Fontane starb 1898 in Berlin. ...mehr »

Audio

EUR 79,99

 

Gert Westphal liest: Die schönsten deutschen Balladen

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Fast jeder wird diese Zeile vervollständigen können. Aber erst wenn Gert Westphal solche "Theaterstücke im Kleinen" rezitiert, entfalten Balladen ihre ganze Schönheit und Sprachkunst. Der "König der Vorleser" nutzt sein ausdrucksstarkes Stimmrepertoire für die Meisterstücke der deutschen Lyrik und bringt neben beliebten Klassikern auch unbekanntere Schätze zum Klingen.

Enthält:

Erlkönig, Der König in Thule, Der Zauberlehrling von Johann W. von Goethe,

Die Bürgschaft, Die Kraniche des Ibykus, Das Lied von der Glocke, Der Taucher von Friedrich Schiller,

Die Brück' am Tay, John Maynard, Herr von Ribbeck von Theodor Fontane,

Belsazar, Lorelei von Heinrich Heine,

Der Knabe im Moor von Annette von Droste-Hülshoff u. v. a.

(6 CDs, Laufzeit: 5h 19) ...mehr »

Audio

EUR 20,00

 

Heimkehren

Ghana im 18. Jahrhundert: Die beiden Halbschwestern Effia und Esi wachsen auf, ohne voneinander zu wissen. Während Effia mit einem weißen Engländer verheiratet wird und ein komfortables Leben in Cape Coast führt, wird ihre Halbschwester Esi als Sklavin mit Tausenden anderen auf die Baumwollplantagen Amerikas verschleppt. Mit enormer emotionaler Kraft und über acht Generationen hinweg erzählt Yaa Gyasi die bis in die Gegenwart reichende Geschichte zweier Familien, die auf der afrikanischen und amerikanischen Seite des Ozeans ums Überleben kämpfen - und am Ende entgegen aller Wahrscheinlichkeit wieder vereint sind.
Ungekürzte Lesung mit Bibiana Beglau, Wanja Mues u.v.a. 2 mp3-CDs | ca. 11 h 55 min

Yaa Gyasi, 1989 in Ghana geboren, ist in den USA aufgewachsen. Ihr Debüt Heimkehren erhielt ein überwältigendes Presseecho und wurde vielfach ausgezeichnet. Die Autorin lebt in Berkeley, Kalifornien.
Bibiana Beglau, 1971 geboren, wurde als Schauspielerin u.a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet und ist Ensemblemitglied am Münchner Residenztheater. 2017 gewann sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin.
Wanja Mues, 1973 geboren, wirkte in zahlreichen TV- und Kinoproduktionen mit (u.a. Der Pianist und Yella) und ist als Privatdetektiv Leo Oswald in der ZDF-Krimireihe Ein Fall für zwei zu sehen. Für DAV las er zuletzt Die Toten von Christian Kracht und Der Geschmack von Laub und Erde von Charles Foster ein.
Britta Steffenhagen, 1976 geboren, ist Schauspielerin, Synchronsprecherin und Radiomoderatorin. Für DAV hat sie bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen, zuletzt Blutroter Tod von Tetsuya Honda und Was ich euch nicht erzählte von Celeste Ng.
Götz Schubert, 1963 in Pirna geboren, studierte Schauspiel an der Schauspielschule Ernst Busch und stand u.a. am Deutschen Theater, am Maxim Gorki Theater und bei den Salzburger Festspielen auf der Bühne. Daneben spielte er in diversen Film- und Fernsehproduktionen, bspw. in der mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten ZDF-Serie KDD - Kriminaldauerdienst oder in Der Staat gegen Fritz Bauer. Für DAV hat er zuletzt Der Eismann von Silja Ukena eingelesen. ...mehr »

Audio

EUR 21,99


Ein möglichst intensives Leben. Die Tagebücher

Lion Feuchtwangers Leben ist ein einzigartiges Spiegelbild der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Als Erfolgsautor aus der Heimat vertrieben, war er einer von wenigen auch im Exil bedeutenden und anerkannten Schriftstellern. Gesellschaftlich verkehrte er mit Künstlern und Politikern und frönte im Privaten der Abenteuer- und Lebenslust. Seine Tagebücher der Jahre 1906 bis 1940 wurden Anfang der 1990er-Jahre in der Wohnung seiner Sekretärin entdeckt. Erst jetzt sind sie vollständig erschlossen und bieten faszinierende Einblicke in das Leben einer beeindruckenden Persönlichkeit und eines Schriftstellers von Weltrang.
Lesung mit Jens Wawrczeck 5 CDs | ca. 6 h 35 min

Lion Feuchtwanger, geboren 1884, war Romancier und Weltbürger. Seine Romane erreichten Millionenauflagen und sind in über 20 Sprachen erschienen. Sein Lebensweg führte ihn von München und Berlin über ausgedehnte Reisen bis nach Afrika, im Exil vom französischen Sanary-sur-Mer ins kalifornische Pacific Palisades. Er starb 1958 in Los Angeles. ...mehr »

Audio

EUR 20,00

 

Die Hungrigen und die Satten

Wenn Timur Vermes' Erstlingswerk ER IST WIEDER DA böse, realistisch und komisch ist, so ist sein zweiter Geniestreich böser, realistischer und komischer.
CHRISTOPH MARIA HERBST

Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das nicht der sichere Tod.

Als die deutsche Starmoderatorin Nadeche Hackenbusch das größte dieser Lager besucht, erkennt der junge Lionel die einmalige Gelegenheit: Mit 150.000 Flüchtlingen nutzt er die Aufmerksamkeit des Fernsehpublikums und bricht zum Marsch nach Europa auf. Die Schöne und die Flüchtlinge werden zum Quotenhit. Und während sich der Sender über Live-Berichterstattung mit Zuschauerrekorden und Werbemillionen freut, reagiert die deutsche Politik mit hilflosem Wegsehen, Kleinreden und Aussitzen. Doch je näher der Zug rückt, desto mehr ist Innenminister Joseph Leubl gefordert. Und desto dringlicher stellen sich ihm und den Deutschen zwei Fragen: Was kann man tun? Und in was für einem Land wollen wir eigentlich leben?

Timur Vermes' neuer Roman ist eine Gesellschaftssatire, aktuell, radikal, beklemmend und komisch zugleich. DIE HUNGRIGEN UND DIE SATTEN fängt dort an, wo der Spaß aufhört.

Timur Vermes wurde 1967 in Nürnberg als Sohn einer Deutschen und eines Ungarn geboren. Er studierte in Erlangen Geschichte und Politik und arbeitete anschließend als Journalist und Ghostwriter. Er schrieb bis 2001 für die Abendzeitung und den Kölner Express und später für mehrere Magazine. Sein 2012 erschienenes Werk Er ist wieder da ist eines der erfolgreichsten deutschen Debüts der letzten Jahrzehnte. ...mehr »

Audio

EUR 22,00

 

Unter dem Milchwald / Under Milk Wood

Zum 100. GEBURTSTAG von DYLAN THOMAS

Das wohl berühmteste Hörspiel der Rundfunkgeschichte kann man nicht oft genug hören - und daher gibt es nun die drei herausragenden Inszenierungen in einer aufwändig gestalteten Edition: die Sendung der BBC (1963, englisch), die Hörspielfassung des NWDR (1954) sowie die 50 Jahre später entstandene Fassung des MDR (2003). Den deutschen Produktionen liegt die einzigartige Übersetzung von Erich Fried zugrunde. Stimmliche Experimente, sinnliche Metaphern und atmosphärische Geräusche lassen das walisische Fischerdorf Llarregyb lebendig werden - und machen den Beau und Bohemien, Lyriker und Liebhaber Dylan Thomas unvergesslich.

(6CDs, Laufzeit: 4h 38)

Dylan Thomas, geboren 1914 in Swansea / Wales, ging 1934 nach London und arbeitete dort für Zeitschriften und für die BBC. 1949 zog er sich in den kleinen walisischen Fischerort Laugharne zurück. Er gab sich selbst den Namen "Rimbaud vom Cwmdonkin Drive", und stellte sich damit selbst in die Ahnenreihe der rebellischen Dichter. Zeitlebens gefährdete er sich selbst durch exzessiven Alkoholgenuss. 1945 erhielt er von der BBC den Auftrag, ein Hörspiel zu schreiben. So entstand "Under Milk Wood - A Play for Voices", das heute zu den wichtigsten und erfolgreichsten Werken des Walisers zählt. Es wurde im Januar 1954 zum ersten Mal gesendet. Der Autor selbst erlebte den Welterfolg jedoch nicht mehr, er war 1953 zwei Monate vor der Erstausstrahlung während einer Lesereise in New York verstorben. Zu Lebzeiten ebenso umstritten wie berühmt, gehört sein Werk inzwischen zum festen Bestandteil der modernen Poesie. Seine Sprache vereint Weltschmerz und Lebenskraft, Sprachwitz und Morbidität. Einer seiner größten Bewunderer war Bob Dylan, der sich nach ihm benannte. ...mehr »

Audio

EUR 24,99


Das Haus der Malerin

Zwei Schwestern wie Tag und Nacht, eine Erbschaft und ein schreckliches Geheimnis

 

Surrey, 1970: Rose Martineau führt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Walton-on-Thames ein beschauliches Leben. Doch die Idylle wird durch zwei unerwartete Ereignisse jäh bedroht. Zum einen erbt sie ein Haus in den dichten Wäldern von Sussex, das ursprünglich ihrer bislang vollkommen unbekannten Großtante Sadie gehört hatte - einer Künstlerin, die eines Tages spurlos verschwand. Wer war diese Frau, und warum wurde nie von ihr erzählt? Zum anderen bringt ein Medienskandal Roses Bilderbuchehe ins Wanken. Sie stürzt sich in Nachforschungen über Sadie und geht nach und nach einem düsteren Familiengeheimnis auf den Grund. Beflügelt durch die Erkenntnisse um die starke Persönlichkeit ihrer Großtante, wagt auch sie schließlich einen Neuanfang …

Nach Die Frau des Juweliers ist die Königin des großen englischen Gesellschaftsromans mit einem neuen Roman zurück!

Judith Lennox, geboren 1953 in Salisbury, hat seit ihrem ersten großen Erfolg mit dem Roman Das Winterhaus allein auf Deutsch schon drei Millionen Leserinnen gewonnen. Sie ist eine der erfolgreichsten Autorinnen des modernen englischen Gesellschaftsromans und gelangt mit jedem neuen Buch auf die deutschen Bestsellerlisten. Judith Lennox liebt Gärtnern, ausgedehnte Wanderungen, alte Häuser und historische Stätten. Sie lebt mit ihrem Mann in Cambridge. ...mehr »

Audio

EUR 20,00

 

Das rote Adressbuch

Das Leben eines Menschen enthält so viel Liebe, Leid und Glück. Wir müssen uns nur die Zeit nehmen zuzuhören

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der 1920er Jahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England - zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie einst verlor, aber nie vergessen konnte.

Gelesen von Beate Himmelstoß und Susanne Schroeder.

(6 CD, Laufzeit: 7h 22)

Sofia Lundberg wurde 1974 geboren und arbeitet als Journalistin in Stockholm. Mit ihrem Debütroman Das rote Adressbuch eroberte sie die internationale Literatur- und Bloggerszene im Sturm. ...mehr »

Audio

EUR 20,00

 

Konzert ohne Dichter

Die Chronique scandaleuse Worpswedes: Rilke und Vogeler, ihr Werk und die Frauen - ein epochales Gemälde.
Heinrich Vogeler ist auf der Höhe seines Erfolgs. Im Juni 1905 wird ihm die Goldene Medaille für Kunst und Wissenschaft verliehen. Doch sein eben fertiggestelltes Bild "Das Konzert oder Sommerabend auf dem Barkenhoff", das in der Öffentlichkeit als Meisterwerk gefeiert wird, ist für Vogeler das Resultat eines doppelten Scheiterns: als Künstler und seiner Freundschaft zu Rainer Maria Rilke. Der literarische Stern am Himmel der Worpsweder Künstlerkolonie und sein Seelenverwandter Vogeler haben sich entfremdet - und das Bild bringt das zum Ausdruck: Rilkes Platz zwischen den Frauen, die er liebt, bleibt demonstrativ leer. Was die beiden zueinander führte und später trennte, welchen Anteil die Frauen daran hatten, die Kunst, das Geld und die Politik, davon erzählt Klaus Modick auf kunstvolle Weise.

Klaus Modick, geboren 1951, studierte in Hamburg Germanistik, Geschichte und Pädagogik, promovierte mit einer Arbeit über Lion Feuchtwanger und arbeitete danach u.a. als Lehrbeauftragter und Werbetexter. Seit 1984 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer und lebt nach zahlreichen Auslandsaufenthalten und Dozenturen wieder in seiner Geburtsstadt Oldenburg. Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter ein Stipendium der Villa Massimo. ...mehr »

Audio

EUR 24,99


Unterkategorien


Veranstaltungen